CACSEE

Schwerpunkte des Bildungsprogramms

Global Icon

Globalisierung

Auswirkung globalisierter Märkte auf die Ökonomie der Entwicklungsländer in Zentralasien.

sustain

Nachhaltigkeit

Ressourcenmanagement, Nutzungskonflikte und Umweltprobleme der Region.

food

Agrarökologie

Traditionelle Landwirtschaft an der Schwelle der Modernisierung.

Energy

Energie

Zentralasiatische Energiemärkte in globaler Verflechtung.

Zentralasien war für lange Zeit der blinde Fleck der Globalisierung. Dies ändert sich gerade.

Energie-, Agrar-, und Konsummärkte verzeichnen stetigen Zuwachs.

Zentralasien und der Kaukasus bieten alles, was das Herz von neugierigen Globetrottern begehrt: von boomenden Öl-Cities bis zu den verborgenen Naturschätzen des Planeten; Atemberaubende Berggipfel, Urwälder und Wüstenlandschaften. Und vieles vieles mehr.

CACSEE kombiniert moderate Bergwanderungen, Nationalparks und Stadttouren mit einem elaborierten Umweltbildungsprogramm und bietet Ihnen die einzigartige Möglichkeit Zentralasien und Kaukasus hautnah zu erleben.

Kirgisistan

3 August – 23 August
2017

ab 900 €

Route By Car

2800 KM

Average Altitude

1200 M

Highest Point

3800 M

Day Hikes

5-15 KM

YSSYK-KUL, ARSLANBOB RELIC WALNUT FOREST, KARAKOL, ALTYN ARASHAN, ALA ARCHA NATIONAL PARK

Georgien

28 August – 17 September
2017

ab 900 €

Route By Car

1900 KM

Average Altitude

900 M

Highest Point

4710 M

Day Hikes

5-15 KM

MOUNT KAZBEK, BORJOMI-KHARAGAULI NATIONAL PARK, BATUMI BOTANICAL GARDEN, VARDZIA, ZEMO SVANETI PLANNED NATIONAL PARK

Armenien

21 September – 12 Oktober
2017

ab 900 € 

Route By Car

2700 KM

Average Altitude

1100 M

Highest Point

3879 M

Day Hikes

5-15 KM

MOUNT ARAGATS, LAKE SEVAN, KHOSROV FOREST STATE RESERVE, SHIKAHOGH STATE RESERVE, DILIJAN NATIONAL PARK